Holzreiniger

DIE EINZIGE VORARBEIT: SCHNELLES UND EINFACHES REINIGEN

Nach der gründlichen Vor- und Oberflächenbehandlung brauchen Sie das Holz lediglich bei Bedarf zu waschen. Das ist alles, um das Holz mit seinem schönen hellgrauen Schimmer gesund zu erhalten.

BITTE BEACHTEN:
• Für altes und neues Teakholz geeignet.

DIE WICHTIGSTEN VORZÜGE:
• Um das Holz von Schmutz zu befreien, verwenden Sie unseren Holzreiniger oder eine Spülmittellauge.
• Verwenden Sie keinen Hochdruckreiniger. Das könnte die Holzoberfläche beschädigen.
• Verwenden Sie keine ölhaltigen Reinigungsprodukte wie z.B. Schmierseife. Ölreste können das Holz verfärben und außerdem Algen und Schimmel anziehen. Wenn Sie sich dennoch für ein solches Reinigungsmittel entscheiden, spülen Sie das Holz anschließend mit reichlich Wasser nach.
• Verzichten Sie auf Terrassenreiniger und andere stark alkalische Produkte. Diese Reinigungsmittel können die Oberflächenschicht des Holzschutzes beschädigen.
• Leichten Algenbewuchs (wie er bei schattigen, feuchten Holzpartien vorkommen kann), entfernen Sie in erster Linie mit unserem Holzreiniger.  Bei hartnäckigem Algenbefall verwenden Sie ein spezielles Algizid und richten sich nach den Anweisungen des Herstellers.